• Sichere Zahlung
  • Immer frisch ausgegraben
  • Flexible Lieferung
  • 1 Monat Fouling-Garantie
Lieferung innerhalb von 2 bis 5 Tagen
Wählen Sie selbst die Lieferwoche
Immer frisch ausgegraben
1 Monat Fouling-Garantie
Menu
Portugiesischer KirschlorbeerPortugiesischer KirschlorbeerPortugiesischer Kirschlorbeer
  • Portugiesischer Kirschlorbeer
  • Portugiesischer Kirschlorbeer
  • Portugiesischer Kirschlorbeer

Portugiesischer Kirschlorbeer

Mindestbestellmenge
mind. 10 Pflanzen

  • Größe *

Liefering
Innerhalb von 2 bis 5 Tagen
Nicht gut? Geld zurück
1 Monat Fouling-Garantie
Kostenlose Beratung
Helfen Sie beim Pflanzen Ihrer Hecke
Sichere Bezahlung
Zahlung per Nachnahme möglich

Beschreibung

Portugiesischer Kirschlorbeer

Der Portugiesische KirschLorbeer, auch Prunus Lustanica 'Angustifolia' genannt, ist eine Lorbeerart mit kleinen (etwa sechs Zentimeter langen), schmalen, dunkelgrünen Blättern, die eine dichte schmale immergrüne Hecke bilden. Der Portugiesische Lorbeer hat im Frühjahr wunderschöne weiße Blüten. Im Sommer verwandeln sich diese Blüten in Beeren, die Vögel, Schmetterlinge und Bienen anziehen (die Beeren sind für Menschen und andere Tiere giftig, also nicht essen). Außerdem eignet sich diese Lorbeerart als Hecke, die schnell Sichtschutz bietet!

Wie pflanze ich einen Portugiesischen Lorbeer?

Der Portugiesische Lorbeer wächst auf nahezu allen Bodentypen gut, sorgen Sie jedoch dafür dass die Erde nicht zu nass oder sumpfig ist. Diese Lorbeerart wächst auch auf einem oberflächlichen Kalkboden gut (im Gegensatz zu den anderen traditionellen Lorbeerarten, die auf diesem weniger gut wachsen).

Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zum Pflanzen des Portugiesischen Lorbeers:

Schritt 1:
Entfernen Sie Unkraut, Steine oder andere Pflanzen, die dort wachsen, wo Sie den Portugiesischen Lorbeer pflanzen werden. Verwenden Sie vorzugsweise kein Gift, um das Unkraut zu vernichten. Andernfalls sollten Sie dies mindestens 2 Wochen im Voraus tun, damit kein Gift im Boden zurückbleibt, das den Lorbeer abtötet.

Schritt 2:
Heben Sie einen Graben aus, der doppelt so breit und etwas tiefer als der Wurzelballen ist. Achten Sie darauf, dass der Boden des Grabens aufgelockert ist, damit die Wurzeln gut wachsen können. Für eine optimale Haftung der Wurzeln ist es gut, ein Bodenverbesserungsmittel wie Vosca Vitaterra hinzuzugeben.

Schritt 3:
Setzen Sie den Portugiesische Kirschlorbeer in das ausgehobene Loch und positionieren Sie den Wurzelballen etwa 2,5 bis 5 Zentimeter unter der Bodenoberfläche. Achten Sie darauf, etwa 2 bis 3 Lorbeeren pro Laufmeter zu pflanzen.

Schritt 4:
Füllen Sie das Loch mit Erde und drücken Sie sie gut fest, damit der Boden gut an der Pflanze anschließt. Gießen Sie, wenn die obere Schicht der Erde trocken ist. Sie sollten die Erde jedoch nicht durchnässen, da der Portugiesische Kirschlorbeer sumpfigen Boden nicht gut verträgt.
Um zu prüfen, ob die Erde ausreichend Feuchtigkeit enthält, können Sie testen, ob diese sich leicht zu einem Ball formen lässt. Wenn es nicht möglich ist, einen Erdball zu formen, ist die Erde zu trocken und es ist Zeit zu gießen.

Wie pflege ich einen Portugiesischen Kirschlorbeer?

Düngen
Für ein optimales Wachstum des Portugiesischen Lorbeers sollten Sie diesen mindestens einmal im Jahr düngen. Die beste Zeit zum Düngen ist im Frühjahr. Im August können Sie den Lorbeer eventuell ein zweites Mal düngen. Dafür können Sie einen speziellen Dünger wie DCM Dünger Hecken, Eibe, Koniferen nutzen.

Wasser
Gießen Sie den Lorbeer während der Wachstumsperiode regelmäßig, damit die Pflanze ausreichend Wasser erhält, um sich zu etablieren. Achten Sie darauf, dass die Pflanze nicht zu viel Wasser bekommt. Nach der ersten Wachstumsperiode muss nicht mehr viel gegossen werden, sondern nur dann, wenn die Erde trocken ist.

Rückschnitt
Es ist wichtig, den Portugiesischen Lorbeer zwei Mal im Jahr zu schneiden. Achten Sie darauf, kranke und abgestorbene Äste abzuschneiden. Die beste Zeit für den Rückschnitt ist das Frühjahr. Reinigen Sie die Gartenschere vor dem Gebrauch, damit eventuelle Krankheiten anderer Pflanzen nicht auf den Lorbeer übertragen werden.

Vor- und Nachteile

Vorteile
- Winterhart
- Pflegeleicht
- Behält das ganze Jahr über seine grüne Farbe
- Übersteht Temperaturen bis -16°C
- Lockt Bienen, Schmetterlinge und Vögel an
- Kann bis zu 4,5 Meter hoch werden

Nachteile
- Anfällig für Krankheiten und Pilze
- Verträgt nassen Boden nicht gut

  • Sicher bezahlen
  • Immer frisch ausgegraben
  • Flexible Lieferung
  • Kostenlose Pflanzberatung
Flexible Lieferung
Sicher bezahlen
Kostenlose Pflanzberatung
Immer frisch ausgegraben
Mo. bis Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr
Sa.: 9:00 - 12:00 Uhr
Webshop Vertrauenssiegel und Kundenbewertungen
© 2021 – 2024 Gras & Hecke | KvK 82795061 | BTW NL862607541B01
leafcrossmenuarrow-down